Das Giveaway von 6% auf 0,4% Reduziert: Englischer Kartoffelverarbeiter baut auf MULTIPOND

BRANSTON POTATOES: DAS GIVEAWAY VON 6% AUF 0,4% REDUZIERT: Englischer Kartoffelverarbeiter baut auf MULTIPOND

Frische Kartoffeln, Pflanzkartoffeln, veredelte Kartoffeln, fertig zubereitete Kartoffelprodukte…… Branston Potatoes gehört zu den größten Kartoffelverarbeitern im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen wurde 1968 gegründet und verarbeitet jährlich etwa 350.000 Tonnen rohe Kartoffeln an den insgesamt drei Standorten. Ein kontinuierliches Wachstum zeichnet den großartigen Erfolg des Unternehmens. Nach wie vor noch auf das Abpacken von frischen Kartoffeln spezialisiert, läuft man jedoch auch hier nicht dem Trend zu verzehrfertig abgepackten Gemüseprodukten hinterher. So hat man erst kürzlich eine neue Verpackungslinie für das Abpacken der in England sehr beliebten „Crispy Slices“ – frittierte Kartoffelscheiben - angeschafft. Herzstück der Linie ist eine 14-Kopf-Mehrkopfwaage von MULTIPOND. Bei der Linie handelt es sich um eine Schalenlinie, welche sich im High-Care-Bereich des Werks befindet. Die Schalen werden mit 500g der „Crispy Slices“ befüllt. Künftig sollen auch weitere Produkte mittels dieser Linie verpackt werden wie etwa Rosmarinkartoffeln oder etwa diverse Süßkartoffelprodukte, welche derzeit noch per Hand abgepackt werden. Insgesamt werden in dem Werk 300.000 Packungen pro Woche abgepackt, wobei 76.000 Packungen mit der neuen Linie abgepackt werden.

SECHS MAL SCHNELLER

Zuvor wurden die „Crispy Slices“ per Hand abgepackt. Durch Inbetriebnahme der neuen Linie wurde die Anzahl der Mitarbeiter an dieser Linie von acht auf vier Personen reduziert. Wurden die Packungen zuvor mit einer Geschwindigkeit von 12 Packungen pro Minute abgepackt, so sind es heute mit Einsatz der Anlage kontinuierliche 77 Packungen pro Minute. Dies bedeutet, dass die Linie nun sechs Mal schneller arbeitet als zuvor mit der Hälfte an Mitarbeitern. Durch Einsatz der MULTIPOND Mehrkopfwaage, dem Herzstück der Linie, wurde das Giveaway von zuvor 6% auf 0,4% reduziert. Richard Heppleston, General Manager, zeigt sich mit den Ergebnissen höchst zufrieden: „Aufgrund der enormen Reduzierung des Giveaways und der Halbierung der Personalkosten ist die Investition innerhalb kürzester Zeit amortisiert.“ Die Linie läuft sieben Tage die Woche eine Schicht. Zuvor wurde mehr als doppelt soviel Zeit für das Abpacken benötigt, wobei hier auch noch die Produktionsmenge um 30% geringer war. Die Zahlen sprechen für sich. So ist bereits eine weitere Linie mit einer Mehrkopfwaage von MULTIPOND in Planung, um den Verpackungsprozess weiterhin zu optimieren.

HÖCHSTE GENAUIGKEIT UND VERFÜGBARKEIT

Beim Wägesystem handelt es sich um eine MULTIPOND Mehrkopfwaage vom Typ MP 14-2400/1250-H. Alle produktführenden Teile wurden exakt auf die Produktionsanforderungen und auf die zu verwiegenden Produkte angepasst um einen perfekten Produktfluss zu ermöglichen. Oben auf dem Wägesystem angekommen wird das Produkt über die radial angeordneten Dosierrinnen zunächst in die Vorratsbehälter, anschließend in die darunter angeordneten Wägebehälter befördert. Hier ermittelt der Computer nun aus den Teilmengen diejenige Kombination, welche dem zu erzielenden Nennfüllgewicht entspricht bzw. am nächsten kommt. Nach dem eigentlichen Wägeprozess werden die gewichtsgenauen Portionen über den Trichterauslauf mittels Sammelbehälter an den Schwenktrichter übergeben, welcher die Portionen auf das von MULTIPOND individuell konzipierte Übergabesystem verteilt. Für höchste Genauigkeit und Verfügbarkeit sorgen die in jeder Wägezelle integrierten Kalibriersysteme, die ein vollautomatisches Kalibrieren selbst während der Produktion ermöglichen. Die Waage wird selbst den höchsten Hygieneanforderungen im Lebensmittelbereich gerecht. Zuletzt übergibt das Übergabesystem die fertigen Portionen an die Schalen.

EINFACHE BEDIENOBERFLÄCHE

Bedient wird die Waage über einen bedienerfreundlichen Color- Touch-Screen-Monitor. Richard Heppleston hierzu: „Durch die einfache Bedienoberfläche können unsere Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit die Waagen von MULTIPOND bedienen, was für uns von enormer Bedeutung ist. Ich selbst habe Erfahrungen als Operator an MULTIPOND-Waagen in den beiden Unternehmen, wo ich zuvor gearbeitet habe, gesammelt, was zu meiner Überzeugung von MULTIPOND erheblich beigetragen hat. Ebenso steht der Name MULTIPOND für mich für exzellente Zuverlässigkeit, sowie höchste Genauigkeit bei gleichzeitig höchster Geschwindigkeit. Es ist einfach das Gesamtpaket.“ Die gesamte Installation der Linie wurde von MULTIPOND geplant und vor Ort durchgeführt und verlief ohne jegliche Probleme. Der Service von MULTIPOND ist einzigartig, was ich auch aufgrund meiner Erfahrungen in den vorherigen Unternehmen sagen kann. „Wenn man jemanden braucht, ist sofort jemand vor Ort. Allerdings hatten wir noch keinerlei Servicebedarf, da die insgesamt drei MULITPOND-Waagen seit dem ersten Tag problemlos laufen. Die Zusammenarbeit gestaltet sich einfach und unkompliziert, die Betreuung durch das Unternehmen ist genial.“, so Richard Heppleston.

ENGINEERED AND MANUFACTURED IN GERMANY

MULTIPOND ist ein seit Gründung inhabergeführtes deutsches Unternehmen. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in industrieller Wägetechnik sind wir der Vorreiter in der Industrie. Unser Erfolg basiert auf dem hohen qualitativen und technischen Standard unserer Wägesysteme. Wir setzen ganz bewusst auf eine hohe Fertigungstiefe sowie Produktion ausschließlich in Deutschland. Das Thema Kundenorientierung haben wir uns zur Unternehmensmaxime gemacht. So setzt ein Team aus mehr als 200 Mitarbeitern weltweit alles daran, unseren Kunden aus dem Food- und Non-Food-Bereich stets die optimale, individuelle Lösung, exakt zugeschnitten auf deren Anforderungen, zu bieten. Vertrieb, Projektierung und Service erfolgt über den Hauptsitz in Deutschland, sowie über die vier Tochtergesellschaften in Frankreich, den Niederlanden, England und den USA und ein weltweites Vertreternetzwerk.

Abdruck honorarfrei.
Belegexemplar erbeten.