Namhafter Salatverarbeiter aus UK zählt auf die Qualität von MULTIPOND

Hazeldene ist einer der führenden Anbieter von frisch zubereiteten, verzehrfertigen abgepackten Salatprodukten in Großbritannien. Der Hauptgeschäftsbereich des Unternehmens liegt in der Verarbeitung von Blattsalaten. Die Kunden kommen hauptsächlich aus den drei Bereichen Convenience-Einzelhandel, Sandwich-Herstellung und Fast-Food-Ketten. Alle Produkte, darunter auch geschnittene Ware wie etwa Gurken und Tomaten, werden gewaschen und verzehrfertig in die unterschiedlichsten Beutelformate abgepackt. Insgesamt werden hier täglich 50t Frischware pro Tag verarbeitet. Erst kürzlich hat der Verarbeiter für sein Werk im sonnigen Wigan im Herzen Lancashires eine Mehrkopfwaage von MULTIPOND zur Optimierung des Verpackungsprozesses von Blattsalaten angeschafft.

Bei dem Wägesystem handelt es sich um eine 16-Kopf Speicherwaage vom Typ MP 16-2400/1250-H-S5, welche hauptsächlich zum Verwiegen von geschnittenem Blattsalat wie etwa Eisbergsalat eingesetzt wird. Das System ist in Kombination mit einer Schlauchbeutelmaschine von CFS installiert, wobei es sich bei dieser Linie um die effizienteste Linie im gesamten Werk handelt, so Joanne Porter vom Technical Improvement. Hintergrund für die Anschaffung war die Erzielung einer höheren Linienleistung sowie die Verbesserung der Genauigkeit, was von MULITPOND bestens realisiert wurde. 

Der Salat wird über eine Vibrationsrinne zur Mehrkopfwaage befördert. Oben auf der Waage angekommen, wird der Salat über die radial angeordneten Dosierrinnen zunächst in die Vorratsbehälter, anschließend in die darunter angeordneten Wägebehälter befördert. Das System arbeitet nach dem Teilmengenkombinationsprinzip. Nach dem Wägevorgang wird die Teilportion über einen speziellen Schwenktrichter in einen darunter angeordneten Zwischenbehälter abgegeben. Der Einsatz der Zwischenbehälter erhöht die Anzahl der möglichen Kombinationen enorm, was letztendlich Basis für höchste Genauigkeit und Geschwindigkeiten ist. Ein Computer ermittelt nun aus den Teilmengen diejenige Kombination, welche dem zu erzielenden Nennfüllgewicht entspricht bzw. am nächsten kommt.

Alle produktführenden Teile sind schnell und ohne Werkzeug entnehmbar und wurden exakt auf die Anforderungen der zu verwiegenden Produkte abgestimmt, um so einen perfekten Produktfluss sicherzustellen. Das System wird über einen benutzerfreundlichen Color-Touch-Screen Monitor bedient. Joanne Porter, Continuous Improvement Technologist, hierzu: „Die Einarbeitungszeit der Bediener an der MULTIPOND Maschine ist wesentlich schneller im Vergleich zu allen anderen Anlagen, welche in unserem Werk installiert sind. Die einfache Bedienführung am Monitor trägt hier einen wesentlichen Teil dazu bei.“
Ebenso wird die Maschine den höchsten Hygieneanforderungen von Hazeldene gerecht – selbst die Reinigung mit Strahlwasser stellt hier überhaupt kein Problem dar.

Mit dem System werden bei bis zu 70 Wägungen pro Minute, abhängig von Produkt und Nennfüllgewicht, Portionsgewichte zwischen 150 g und 1.000 g verwogen. Das Giveaway beläuft sich hierbei auf < 1,7%. „Die Mehrkopfwaage von MULTIPOND ist die zuverlässigste Anlage im gesamten Betrieb“, so Joanne Porter. „Wir haben keinerlei Probleme mit der Anlage.“ So läuft die Mehrkopfwaage ausfallsicher im 2-Schicht-Betrieb 18 Stunden pro Tag. 

„Wir fühlen uns bei MULTIPOND einfach gut aufgehoben. Die Qualität der Systeme und die gute Zusammenarbeit mit den erfahrenen Fachkräften des Herstellers sind einfach genial. Geht es um die Anschaffung einer neuen Mehrkopfwaage, ist MULTIPOND definitiv immer unsere erste Wahl.“, so Simon Ball, General Manager bei Hazeldene.

Abdruck honorarfrei.
Belegexemplar erbeten.